Facebook Logo

Facebook Vanity-URL für alle

Facebook bietet keine Option. Facebook Gruppen eine Vanity-URL zu geben. Diese ist nur Fanpages ab 25 Fans vorbehalten. Die kryptische URL einer Gruppe/Fanpage (ohne Vanity-URL) sieht  unschön aus und ist schwer zu merken. Möchte man für seine Gruppe/Fanpage offline werben (z.B. auf Flyern), ist eine leicht zu merkende URL ein Muss.

Abhilfe schaffen hier Subdomains mit einer Weiterleitung, z.b. facebook.unternehmensurl.com. Damit leitet man die Besucher einfach auf die Facebook Gruppe oder Fanpage weiter. Alternativ geht natürlich auch unternehmensname.com/facebook. So lassen sich auch schon ohne Vanity-URL und Facebook Fanpage offline Aktivitäten planen (Plakate, Flyer etc). Ein weiterer Vorteil dieser Vanity-URL Alternative ist es, Nutzern eindeutig zu beweisen, dass es sich um eine offizielle Fansite oder Gruppe auf Facebook handelt. Immernoch gibt es sehr viele Fake Accounts oder Seiten, die zwar von Mitarbeitern angelegt worden sind aber nicht als offizielle Seiten gelten.

Quellcode für Weiterleitung

Einfach nachfolgenden Code kopieren und als index.html abspeichern und auf den Server hochladen.

<html>

<head><title>marketingsocialmedia.de auf Facebook</title>

<meta http-equiv="refresh" content="0; URL=http://facebook.com/marketingsocialmedia.de"></head>

<body></body>

</html>

Diese Art der Vanity-URL lässt sich natürlich auch für andere Social Media Profile verwenden (Twitter, YouTube etc.). Übrigens ist unsere Facbook Fanpage über facebook.marketingsocialmedia.de erreichbar.

Ähnliche Beiträge:

  1. Facebook Fanpage Vanity-URL Minimum nicht mehr 100 Fans
  2. 50 Facebook Marketing Best Practices Beispiele
  3. socialwebmark – Neues Projekt auf Twitter und Co.